»Überlebensmusik«: Kam • Widmann • Tetzlaff • Siirala

2. Internationales Musikfest Hamburg 21. April bis 22.Mai 2016
Drittes Konzert der Musikfestreihe >>Überlebensmusik<< mit Kompositionen für die Ewigkeit: Messians “Quartett für das Ende der Zeit”.

Di. 26.4.2016 20 Uhr Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal

Überlebensmusik – wohl kein Werk beschreibt dieses Schwerpunktthema des Internationalen Musikfests Hamburg besser als Olivier Messiaens »Quatuor pour la fin du temps«. Das »Quartett für das Ende der Zeit« ist nicht nur ein musikalischer Ausblick auf die Ewigkeit, es gab Messiaen im Angesicht der Kriegsgefangenschaft auch neuen Lebensmut ‒ eine Botschaft, die sich auch heute noch überträgt.

SHARON KAM Klarinette
CAROLIN WIDMANN Violine
TANJA TETZLAFF Violoncello
ANTTI SIIRALA Klavier